Sehenswürdigkeiten in und um Lana

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnatterpeckaltar in Lana

Der holzgeschnitzte Altar von Hans Schnatterpeck mit einer Höhe von über 14 Metern gilt als einzigartiges Kunststück und größter Altar im gesamten Alpenraum.
Der gotische Flügelaltar (1503 – 1511) befindet sich in der Pfarrkirche von Niederlana und kann während den Führungen besichtigt werden. Die Kirche ist bequem während eines gemütlichen Spazierganges auf dem Brandiswaalweg direkt unterhalb unseres Hotel Garni in Lana zu erreichen.

Südtiroler Obstbaumuseum in Lana

Erstes Südtiroler Obstbaumuseum in der Nähe des Hotel Garni Bühlerhof in Lana
Äpfel und Obstanbau prägen weite Teile Südtirols, besonders hier im Etschtal in Lana und Umgebung. Darum findet sich im ersten Südtiroler Obstbaumuseum auf 2000 m² eine umfassende Dokumentation zur geschichtlichen Entwicklung und heutigen Situation des Obstbaues. Das Museum ist bequem während eines gemütlichen Spazierganges auf dem Brandiswaalweg in Lana direkt unterhalb unseres Hotel Garni zu erreichen.

Obstbau Museum Lana
Botanische Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran

Die blühenden Gärten von Schloss Trauttmansdorff erstrecken sich am sonnigen Hang oberhalb von Meran, nur unweit vom Panorama Hotel Garni Bühlerhof in Lana entfernt. Zu den Attraktionen gehören unter anderem der Japanische Garten, das Orchideenhaus, die Grotte mit einer Multimediashow über die Entstehung der Pflanzen, ein geologisches Mosaik als begehbare Gesteinswelt Tirols u.v.m.
Erleben auch Sie die wunderschöne Pflanzenwelt im Sinnesgarten, wo bereits Kaiserin Sissi von Österreich weilte. Im Zentrum des Gartens thront das Schloss, welches nun als Südtiroler Landesmuseum für Tourismus - Touriseum dient.

Therme Meran

Die Therme Meran im Herzen der Kurstadt Meran bietet den Gästen eine Oase der Entspannung und des Wohlbefindens. Die Basis des Gesundheits- und Wohlfühlangebots der Thermenlandschaft sind heimische Südtiroler Rohstoffe, wie Äpfel, Trauben, Molke, Wolle oder Kräuter.
Genießen Sie die einzigartige Badelandschaft, verschiedene Spa- & Vital-Angebote wie Bäder, Massagen, Packungen und Peelings, energetische und kosmetische Behandlungen, Arztchecks sowie Fitnessangebote u.v.m.

Badeseen in Südtirol

Erholung und Erfrischung bei den schönsten und beliebtesten Badeseen in Südtirol - die Montiggler Seen und der Kalterer See.
Die nahe gelegenen Badeseen von Eppan und Kaltern sind nicht nur im Sommer beliebte Anziehungspunkte für Jung und Junggebliebene.
Entdecken Sie die landschaftliche Schönheit der Montiggler Seen. Tauchen Sie ein in das erfrischende Nass oder erkunden Sie die Badeseen mit dem Tretboot. Die romantischen Mischwälder der Umgebung lassen das Herz eines jeden Wanderers und Bikers höher schlagen.
Auch das Erlebnisbad am Großen Montiggler See ist mit seiner langen Rutsche eine Superlative, die Groß und Klein Vergnügen bereitet.

Der Kalterer See, umgeben von der herrlichen grünen Rebenlandschaft, ist der wärmste Badesee im ganzen Alpenraum. Hier, wo sich Badenixen tummeln und Wasserratten ganz in ihrem Element fühlen, kommen auch die Wassersportler auf Ihre Kosten. Ob Segeln, Surfen, Rudern, Tauchen oder Angeln – Sie haben die Qual der Wahl.

Gönnen Sie sich einen sportlich genussvollen Urlaub mit viel Wasserspaß!

Der Kalterer See aus der Luft auf Peer.tv

Partschinser Wasserfall

Der Partschinser Wasserfall zählt zu den eindrucksvollsten Wasserfällen des gesamten Alpenraumes. Im Frühling tritt er mit gewaltiger Kraft aus dem Gestein hervor und begeistert durch seine Naturgewalt.
Die außerordentlichen Wassermassen stürzen zuerst über mehrere Felsstufen, um dann wie von Urkräften geschleudert über eine fast senkrechte 97 m hohe Felswand in die Tiefe zu donnern. Nächtliche Licht- und Feuerspiele verwandeln den Wasserfall in einen Sommernachtstraum.
Lassen auch Sie sich von diesem tollen Ereignis verzaubern.

Knottn-Kino

Auf dem Rotstein-Kogel in Vöran spielt die Natur Kino - das sogenannte "Knottn-Kino". Ein markierter Wanderweg führt Sie bis zur Leinwand aus Licht, Luft und Fernblick. Nehmen Sie Platz, der Film beginnt! Fast minütlich wechselt das beeindruckende Programm, bei dem die Zuschauer sowie die Natur, Teil der Kulisse sind.

Interessante Museen in Südtirol

Südtiroler Obstbaumuseum in Lana
Äpfel und Obstanbau prägen weite Teile im gesamten Etschtal. Darum findet sich im ersten Südtiroler Obstbaumuseum in Lana auf 2000 m² eine umfassende Dokumentation zur geschichtlichen Entwicklung und heutigen Situation des Obstbaues in Südtirol. Unbedingt sehenswert!

Südtiroler Weinmuseum in Kaltern
Das Museum zeigt die Entwicklung und Geschichte des Weinbaus in Südtirol sowie Geräte zur Bearbeitung des Weines, eine Binderstube, Weinbehälter, Trinkgefäße u.v.m.

Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen
Hier wird neben einer reichhaltigen Ausstellung von archäologischen Funden auch der weltberühmte Mann aus dem Eis „Ötzi“ mit seinen Geräten, Bekleidung und Waffen ausgestellt.

Museum Passeier Andreas Hofer in St. Leonhard in Passeier
Das Museum Passeiertal gibt tiefe Einblicke in Leben und Wirken des berühmten Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer. Darüber hinaus beinhaltet es auch Hintergründe zu Leben und Lebensraum der Bergbauern in einer Zeitreise von 200 Jahren.

Südtiroler Landesmuseum für Tourismus - Touriseum in Meran
Im Touriseum befindet sich im Schloss Trauttmannsdorff, wo einst Kaiserin Sissi von Österreich logierte. Gehen Sie auf eine Zeitreise durch die Geschichte des alpinen Tourismus.